Info!

Für alle Kultur-Interessierten gibt es die 'Nocturnes' in Brüssel!

 

Vom 20.September bis zum 13.Dezember könnt ihr jeden Donnerstag zu ermäßigten Preisen (1.50 €, manchmal sogar kostenlos!) in Museen, Ausstellungen usw

 

Weitere Infos gibt's hier 

Sehenswürdigkeiten


Klickt auf die Bilder für mehr Infos! 

 

 

Brüssel - Grand Place

 

 Grand Place Grand Place 

 3 / 4 Bourse
Einer der schönsten Plätze Europas. Der Große Markt wurde 1695 durch den Beschuss französischer Truppen fast vollständig zerstört, und daraufhin mit geschlossener barocker Fassadenfront neu aufgebaut. 1998 wurde der Platz als Ensemble in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.


Brüssel - Hotel de Ville

 

Hotel de Ville Grand Place  3 / 4 Bourse
Das Rathaus mit seinem 96 Meter hohen filigranen Turm entstand im 15. Jahrhundert und ist mit seinem reichen Dekor ein Glanzstück Brabanter Gotik. Auf der Spitze des Turms steht eine große vergoldete Statue des mit dem Drachen kämpfenden Erzengels Michael, dem Patron der Stadt Brüssel.


Brüssel - Manneken Pis

 

Manneken Pis Rue de l’Etuve  3 / 4 Bourse
Der pinkelnde Knabe, Brüssels Wahrzeichen. Die nur 60 Zentimeter hohe, aber weltberühmte Bronzestatue wurde im Jahr 1619 geschaffen, und im Laufe der Jahrhunderte mehrfach entführt. Manneken Pis wird gelegentlich eingekleidet und besitzt hunderte Kleider, die im angrenzenden Museum besichtigt werden können.


Brüssel - Bourse

 

Bourse Place de la Bourse  3 / 4 Bourse
Der beeindruckende Finanztempel aus dem Jahr 1873 beherrscht mit seinem damals sehr modischen Eklektizismus den Place de la Bourse am Boulevard Anspach. Das geschäftige Treiben des Platzes kann man gut von den Treppen vor dem Haupteingang beobachten.


Brüssel - Rue des Bouchers

 

Rue des Bouchers Rue des Bouchers  1 / 5 Gare Central
Brüssels Fressgassen, auch Bauch von Brüssel genannt. Im bunten, mittelalterlichen Gassengewirr reiht sich ein Restaurant neben das andere. Wegen den Tischen und Stühlen und den reichen Meeresfrüchte-Auslagen bleibt nur ein schmaler Durchgang, durch den sich die Menschenmassen schieben.

Brüssel - Galeries Royales

 

Galeries Royales Galeries Royales  1 / 5 Gare Central
Die beindruckenden Luxusgalerien wurden 1847 eröffnet. Sie zählen zu den schönsten historischen glasüberdachten Galerien der Welt, und galten als Vorbild für die Galerien in Mailand. Früher musste man Eintritt bezahlen, um durch die Galerien flanieren zu dürfen.


Brüssel - Cathedrale Saint-Michel

 

Cathedrale Saint-Michel Place Sainte-Gudule  1 / 5 Gare Central
Die ab 1225 errichtete, barocke Kathedrale besitzt zwei 69 Meter hohe, stumpfe Türme. Unter anderem die prächtigen Glasfenster aus dem 16. Jahrhundert machen sie zu einem wahren Glanzstück. Die Kathedrale ist die Nationalkirche des Königreichs Belgien.


Brüssel - Mont des Arts

 

Mont des Arts Mont des Arts  1 / 5 Gare Central
Der Brüsseler Kunstberg wurde mit den Herzogen von Brabant ab dem Hochmittelalter zum Regierungssitz des Herzogtums Brabant. Er erhebt sich östlich des alten Zentrums und wird von zahlreichen Palästen und königlichen Museen beherrscht. Das Zentrum bildet der Place Royale.


Brüssel - Palais Royal

 

Palais Royal Place des Palais  1 / 5 Gare Central
Der Brüsseler Königspalast ist einer der gewaltigsten Paläste Europas und wurde in einer Zeit errichtet, in der Belgien zu den reichsten Ländern der Welt gehörte. Die Arbeiten wurden 1829 begonnen. Jährlich im August können die prunkvollen Innenräume besichtigt werden.


Brüssel - Palais de Justice

 

Palais de Justice Place Poelaert  2 / 6 Louise
Das monströse Gerichtsgebäude wurde zwischen 1866 und 1883 im Stil des Eklektizismus errichtet und war damals das größte Gebäude der Welt. Die Grundfläche ist 160 Meter lang und 150 Meter breit. An Werktagen kann das Bauwerk frei besichtigt werden.


Brüssel - Arc de Triomphe / Cinquantenaire

 

Arc de Triomphe / Cinquantenaire Parc du Cinquantenaire
 
1 / 5 Merode
Der etwa 50 Meter hohe Triumphbogen wurde 1905 zur 75-Jahr-Feier Belgiens fertiggestellt. Der Bogen ist der Mittelpunkt eines gewaltigen Gebäudeensembles: Rundherum stehen riesige Prachtgebäude, in denen Museen untergebracht sind.


Brüssel - Quartier Europeen

 

Quartier Europeen Rond-Point Schuman  1 / 5 Schuman
Das Europaviertel mit seinen modernen Verwaltungspalästen ist das administrative Zentrum der EU. Rund um Rond-Point Schuman und den Parc Leopold liegen unter anderem das Parlament, der Rat und die Kommission der Europäischen Union.


Brüssel - Botanique

 

Botanique Rue Royale  2 / 6 Botanique
Das prächtige Gewächshaus aus dem 19. Jahrhundert liegt in einem wunderschönen Park. Im Gebäude finden kulturelle Veranstaltungen und Konzerte statt.


Brüssel - Basilique du Sacre Coeur

 

Basilique du Sacre Coeur Parvis de la Basilique  2 / 6 Simonis
Die gigantische, knapp 100 Meter hohe Basilika auf dem Berg der Barmherzigkeit ist die viertgrößte Kirche der Welt. Man hat mit dem Bau 1905 begonnen, fertig war sie erst etwa 60 Jahre später. Das Art-Deco-Bauwerk ist Mittelpunkt von monumentalen Straßenachsen.


Brüssel - Notre Dame de Laeken

 

Notre Dame de Laeken Parvis Notre Dame  6 Bockstael
Die mächtige, 1872 eingeweihte Kirche mit ihrem 99 Meter hohen Turm ist das größte neugotische Bauwerk Belgiens. Besonders berühmt ist sie unter anderem wegen ihrem imposanten Innenleben. Direkt neben der Kirche liegt einer der schönsten Friedhöfe Brüssels, mit beeindruckenden Mausoleen.


Brüssel - Chateau Royal

 

Chateau Royal Avenue du Parc Royal, Tram De Wand
Das Königsschloss in Laeken wurde im neoklassischen Stil erbaut und 1872 eingeweiht. Besonders berühmt sind die angeschlossenen königlichen Gewächshäuser im Jugendstil. Die verschiedenen Glasgebäude sind miteinander verbunden und können jährlich ab Ende April für wenige Wochen besichtigt werden.


Brüssel - Atomium

 

Atomium Square de l’Atomium  6 Heysel
Das weltberühmte, 102 Meter hohe Gebäude wurde zur Weltausstellung 1958 errichtet, und stellt eine 165 - milliardenfache Vergrößerung eines Eisenmoleküls dar. Seit der Vollsanierung erstrahlt das ungewöhnliche Bauwerk wieder in vollem Glanz.




 

Für die allgemeine Orientierung

 

Die Gemeinden von Brüssel